01.06.2019 15:07 Uhr
FIFA Ultimate Team

„Badeschlappen“ meistert Bayern-Challenge

von Christian Bellinger

Specials FIFA Ultimate Team
Foto: BadeschlappenLP
Foto: BadeschlappenLP
Lukas „Badeschlappen“ Hösch spielte die Weekend League an diesem Wochenende unter besonderen Voraussetzungen.

Mit einer Mannschaft, die ausschließlich aus Spielern der neun in FIFA 19 vertretenen bayerischen Vereine bestand, startete „Badeschlappen“ am Freitagmittag in die Bayern-Challenge. Die Baby-Icon-Version von Lothar Matthäus als Innenverteidiger sowie die Team-of-the-Season-Version von Angreifer Robert Lewandowski bildeten den Grundstock der Mannschaft, die „Badeschlappen“ in Abstimmung mit der Community erstellte. In der Startelf musste jeder bayerische Verein einmal vertreten sein, der 1. FC Nürnberg bekam sogar zwei Spots zugesichert. Das Community-Voting auf Twitch ergab schließlich, dass unter anderem Christian Mathenia und Edgar Salli vom „Club“ ihren Weg in die bayerische Auswahl finden sollten. Am Ende der Bayern-Challenge stand „Badeschlappen“ bei insgesamt neun Siegen und sechs Niederlagen.