25.03.2020 16:00 Uhr
Bayern sucht das beste Duo

BFV eClub Championship startet

von Patrick Wichmann

Turniere FIFA 20
Foto: BFV
Foto: BFV
Das beste FIFA 20-Duo aus Bayern wird bei der BFV eClub Championship gesucht. Wer dabei sein will, kann sich jetzt seinen Platz sichern.

Es geht um nicht weniger als den Landespokal: Bei der BFV eClub Championship kämpfen die Spieler um die offizielle Trophäe des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) im eFootball. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der rund 4.600 bayerischen Amateurvereine – und zwar stets im Doppelpack. Das gesamte Turnier nämlich wird im Zwei-gegen-zwei-Modus ausgetragen, bei der Anmeldung müssen sich daher immer zwei Spieler eines Vereins zusammentun. Verfügbar sind dabei nur die neun in FIFA 20 spielbaren Profivereine aus Bayern: der FC Bayern München, der FC Augsburg, der 1. FC Nürnberg, die SpVgg Greuther Fürth, der FC Ingolstadt 04, der FC Würzburger Kickers, die SpVgg Unterhaching, der SSV Jahn Regensburg und der TSV 1860 München. Da die BFV eClub Championship im 85er-Modus gespielt wird, ist unabhängig von der Vereinswahl ein fairer Wettbewerb gewährleistet.

Ehe im Grand Final im Sommer der neue Titelträger ermittelt wird, suchen die Spieler in den insgesamt sieben Bezirksturnieren ihre jeweiligen regionalen Champions, die sich wiederum für die Endrunde qualifizieren. Den Auftakt machen am 27. April die Bezirke Schwaben und die Oberpfalz – wer dabei sein will, sollte sich also schon bald anmelden. Es folgen Mittelfranken und Oberfranken am 4. Mai sowie Unterfranken, Oberbayern und Niederbayern am 11. Mai. Vervollständigt wird das Teilnehmerfeld des Grand Finals durch den Titelverteidiger: Philipp 'phlip1989' Bederke und Yannic 'yannic0109' Bederke vom TSV Oettingen hatten sich im vergangenen Sommer die Trophäe und das Preisgeld gesichert und streben nun die Wiederholung dieses Erfolgs an.