19.06.2019 13:07 Uhr
Badeschlappen als Losfee

Gruppen für die BFV eClub Championship ausgelost

von Christian Bellinger

Specials Turniere
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Am Mittwoch wurden die Gruppen für die Finaltage der BFV eClub Championship ausgelost.

Content Creator Lukas „Badeschlappen“ Hösch agierte sowohl für die Gruppen für das entscheidende Qualifikationsturnier um den achten und letzten Startplatz für das Grand Final der BFV eClub Championship sowie die zwei Vierergruppen des Finals als Losfee. Die Auslosung wurde live auf dem Twitch-Kanal von BFV eSports übertragen und ist On-Demand verfügbar.

Wildcard-Turnier

Gruppe A: DJK Neumarkt, TSV Brunnthal, TB ASV Regenstauf, SpVgg Greuther Fürth

Gruppe B: TSV Landshut Auloh, FC Schwarz-Weiß Sonthofen, Bergdorf Höhn, TSV Kronwinkl

Grand Final

Gruppe A: TSV Oettingen 1861, Sieger Wildcard-Turnier, SV Arnbruck, TuS Holzkirchen

Gruppe B: ATSV Pirkensee-Ponholz, DJK Wülfershausen bei Arn., SV-SF Dinkelsbühl, FC Haarbrücken

Informationen zur BFV eClub Championship

Bereits im März fiel der Startschuss zur offiziellen eFootball Klub-Meisterschaft für alle 4.600 bayerischen Fußballvereine. Jedes Mitglied konnte gemeinsam mit einem weiteren Spieler, der nicht Mitglied in dessen Klub sein musste, als Zweierteam für den heimischen Fußballverein teilnehmen. Die BFV eClub Championship wird in EA Sports FIFA 19 auf der Playstation 4 im 85er-Modus im Zwei-gegen-zwei ausgetragen. Erlaubt sind dabei nur die neun in FIFA 19 verfügbaren bayerischen Vereine. Spielbar sind der 1. FC Nürnberg, FC Augsburg, FC Bayern München, FC Ingolstadt 04, FC Würzburger Kickers, SpVgg Greuther Fürth, SpVgg Unterhaching, SSV Jahn Regensburg und TSV 1860 München. 

Nach der Online-Phase, in der in den vergangenen Wochen alle sieben Bezirksregionen einen eigenen Champion ermittelten, steht nun das große Finale in Landshut auf dem Plan. Der Sieger krönt sich zum offiziellen bayerischen eClub-Meister. ASS Athletic Sport Sponsoring stellt dem Verein des Siegerteams als Hauptgewinn einen Mannschaftsbus (9-Sitzer) für ein Jahr (inklusive Versicherung, KFZ-Steuer, uvm.) zur freien Verfügung.