16.03.2020 14:27 Uhr
Vierte Qualifier vor dem Start

BFV eSports Cup: Die letzte Chance auf die Playoffs

von Niklas Aßfalg

Ankündigungen Turniere FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Mit den vierten Qualifikationsturnieren am Montagabend steht die erste Phase des BFV eSports Cups 2020 powered by M-net vor dem Abschluss.

192 von insgesamt 256 Playoff-Teilnehmer sind in den vergangenen Wochen und Monaten bereits ermittelt worden, die restlichen 64 Qualifikanten werden zum Wochenauftakt ausgespielt. Jeweils 32 Playoff-Tickets werden über die vierten Qualifier auf der PlayStation 4 und der Xbox One vergeben, anschließend steht das Feld für die zweite Turnierphase final fest. Die beiden Ausscheidungswettbewerbe öffnen am Montagabend ihre Pforten, der Anstoß erfolgt um 19 Uhr. Der Verlauf sieht wie üblich das 1vs1-Format in FIFA 20 Ultimate Team (FUT) sowie das K.o.-System vor – Fehler sollten demnach tunlichst vermieden werden. Die 64 besten Spieler des Abends sichern sich ihren Platz im zweiten Playoff-Turnier im Mai 2020.

Obwohl mit George 'PGeorge7_' Papatolis, Yannic 'yannic0109' Bederke, Jan-Niklas 'd3r_b0mb3r' Flöck und Fabio 'fifabio97' Sabbagh bereits vier Finalisten der Virtual Bundesliga in den Playoffs des BFV eSports Cups vertreten sein werden, hält auch die vierte Auflage der Qualifier neben ambitionierten Hobby-Gamern noch einige prominente Namen parat. Auf der PS4 wird beispielsweise Joe 'JH7' Hellmann von Leno eSports mit von der Partie sein, auf der Xbox nehmen Philipp 'phlip1989' Bederke vom FC Augsburg und Lukas 'BadeschlappenLP' Hösch, Content Creator vom 1. FC Nürnberg, teil. Auf beiden Konsolen sind noch freie Plätze verfügbar, passionierte FIFA-Spieler sollten die letzte Chance auf die Playoffs ergreifen.

Beendet
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - PS4 - Qualifier #4
TEILNEHMER 197 / 256
TURNIERSTART Mo, 16.03.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 FUT
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - PS4 - Qualifier #4
ansehen

M-net als starker Partner

Auch bei der dritten Auflage des BFV eSports Cup ist der Telekommunikationsanbieter M-net als Hauptsponsor und Namensgeber dabei. Zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband bildet M-net somit bereits im dritten Jahr in Folge eine optimale Partnerschaft im Bereich eFootball. Denn es kommt nicht nur auf die persönlichen Fähigkeiten des FIFA-Spielers an, sondern auch die Bandbreite seiner Internetverbindung kann entscheidend sein – während eines Spiels können Millisekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Durch den Glasfaserausbau in Bayern sorgt BFV-Partner M-net nicht nur für das beste Internet Münchens, sondern ermöglicht der wachsenden eFootball-Community mit Tarifen speziell für Gamer auch optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.

Beendet
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - Xbox - Qualifier #4
TEILNEHMER 49 / 256
TURNIERSTART Mo, 16.03.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 FUT
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - Xbox - Qualifier #4
ansehen