13.05.2020 18:23 Uhr
zweites playoff-turnier

BFV eSports Cup: Kampf um die letzten Finaltickets

von Alexander Maier

Turniere FIFA 20 FIFA Ultimate Team
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Der BFV eSports Cup 2020 powered by M-net nähert sich mit großen Schritten dem spannenden Finale – mit dem zweiten Playoff-Turnier am kommenden Montag wird das Teilnehmerfeld komplettiert.

Beim ersten Playoff-Turnier vor gut drei Wochen konnten sich bereits acht Spieler ihren Platz im Grand Final sichern. An der PlayStation 4 qualifizierten sich Fabio 'Fifabio97' Sabbagh (SpVgg Greuther Fürth), Turniersieger Yannick 'Yaya_Pogbaa' Will, Jegor 'Sweatzz' Bien (SpVgg Greuther Fürth) und Leon 'Leon_weber' Weber. An der Xbox One warten Maximilian 'THEFOOTBALLBOS' May, Zeljko 'IPh4ntoIM' Radovanovic, Nico 'Nico8198' Runge und Yannic 'yannic0109' Bederke (FC Augsburg) auf ihre übrigen Konkurrenten. Diese werden am kommenden Montag ermittelt: Gespielt wird – wie schon im gesamten Turnierverlauf – der 1vs1-Modus in FIFA 20 Ultimate Team nach dem K.o.-System. Die Xbox- und PlayStation-Turniere finden parallel ab 19 Uhr statt und können auf dem Twitch-Kanal des BFV verfolgt werden.

Pro Konsole treten dabei 64 Spieler gegeneinander an, einige Hochkaräter der FIFA-Szene rechnen sich gute Chancen auf ein Finalticket aus. Zum Favoritenkreis an der Xbox zählt neben Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen und Benedikt 'BeneCR7x' Bauer (beide VfL Wolfsburg) mit Sicherheit auch der Sieger des vierten Qualifiers, Sebastian 'xSebastian99x' Müller. Content Creator Lukas 'BadeschlappenLP' Hösch vom 1. FC Nürnberg, der gleichzeitig als Kommentator agieren wird, und Free Agent Nico 'Nico AT' Pankratz könnten ebenfalls ein Wörtchen um den Finaleinzug mitreden. Im Teilnehmerfeld der PlayStation 4 machten 'terencejr1106' und 'rondrewer35' jüngst durch ihre Siege in den Qualifiern auf sich aufmerksam. Niklas 'nik-lugi' Luginsland (VfB Stuttgart) und David 'Neubi98' Neubauer (FK Austria Wien) vertreten zwei namhafte Mannschaften im Kampf um die Grand Final-Plätze. Ganz egal wer sich am Ende durchsetzen wird, spannende Begegnungen sind vorprogrammiert.

Beendet
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - Xbox - Playoffs #2
TEILNEHMER 64 / 64
TURNIERSTART Mo, 18.05.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1vs1 FUT
PLATTFORM Xbox One
SPIEL FIFA 20
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - Xbox - Playoffs #2
ansehen

M-net als starker Partner

Auch bei der dritten Auflage des BFV eSports Cup ist der Telekommunikationsanbieter M-net als Hauptsponsor und Namensgeber dabei. Zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband bildet M-net somit bereits im dritten Jahr in Folge eine optimale Partnerschaft im Bereich eFootball. Denn es kommt nicht nur auf die persönlichen Fähigkeiten des FIFA-Spielers an, sondern auch die Bandbreite seiner Internetverbindung kann entscheidend sein – während eines Spiels können Millisekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Durch den Glasfaserausbau in Bayern sorgt BFV-Partner M-net nicht nur für das beste Internet Münchens, sondern ermöglicht der wachsenden eFootball-Community mit Tarifen speziell für Gamer auch optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.

Beendet
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - PS4 - Playoffs #2
TEILNEHMER 64 / 64
TURNIERSTART Mo, 18.05.20 19:00 Uhr
SPIELMODUS 1vs1 FUT
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
Bayerischer Fußball-Verband
BFV eSports Cup 2020 powered by M-net - PS4 - Playoffs #2
ansehen