30.09.2019 14:39 Uhr
BFV OPEN-PREMIERE IN FIFA 20

Auftaktsiege für 'Txbi17' und 'yannic0109'

von Niklas Aßfalg

Turniere FIFA 20
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Wenige Tage nach dem Release von FIFA 20 schlugen auch die BFV FIFA Open ein neues Kapitel auf.

Das erste Kräftemessen im neuen FIFA-Ableger fand am Sonntagabend im Rahmen der BFV FIFA Open seine Sieger. Auf der PlayStation 4 setzte sich Tobias 'Txbi17' Weckeck im K.o.-System unter 52 Teilnehmern durch und sicherte sich den Hauptpreis: Sein Wunschtrikot eines bayerischen Fußballvereins. Im Finale bezwang er Joe 'JH7' Hellmann deutlich mit 4:1, zuvor hatte er in der Vorschlussrunde bereits 'Marco19846' souverän geschlagen (7:3). 'Txbi17' dominierte das Turnier und wies in fünf Partien ein Torverhältnis von 24:7 auf, lediglich in der ersten Runde durfte er sich dank eines Freiloses noch schonen. Somit kürte er sich nicht nur zum ersten Gewinner der neuen BFV FIFA Open, sondern knüpfte nahtlos an seine Erfolge im Vorgängerteil an. 

Auch auf der Xbox One feierte ein Altbekannter seinen ersten Triumph in FIFA 20: Yannic 'yannic0109' Bederke erreichte einen knappen 3:2-Finalsieg über Duvelle 'Bozz Elle' Chuimtchoua und entsprechend auch den Hauptgewinn. Chuimtchoua hingegen erhielt als Zweitplatzierter ein BFV eSports-Trikot. Auch Ex-Augsburg-Profi Bederke musste bis zum Gesamtsieg fünf Hürden nehmen, eng ging es außer im Endspiel nur im Achtelfinale zu, 'yannic109' besiegte 'VegetaEU' dort mit 1:0. Ansonsten beherrschte Bederke seine Gegner zumeist und setzte sich an die Spitze des 28 Teilnehmer fassenden Feldes. Die zweite Auflage der neuen BFV FIFA Open folgt am kommenden Sonntag, den 6. Oktober, für beide Konsolen gingen bereits erste Anmeldungen ein.

TEILNEHMER
TURNIERSTART
SPIELMODUS
PLATTFORM
SPIEL
TEILNEHMER
TURNIERSTART
SPIELMODUS
PLATTFORM
SPIEL