10.04.2019 18:49 Uhr
BFV-Interview

,Czudemi‘: „Nicht von Namen beeindrucken lassen“

von Christian Bellinger

Interview Turniere
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Der Gewinner des vierten Online-Qualifikationsturnier für den BFV eSports Cup 2019 powered by M-net im Interview.

Francesco, du hast auf Twitter geschrieben, dass du alles für den Gutschein (Adidas-Gutschein für den Gewinn des Qualifikationsturniers; Anm. d. Red.) gegeben hast – wie anstrengend war der BFV eSports Cup powered by M-net?

Das Turnier war wirklich stark besetzt. Dazu passen auch die vielen knappen Ergebnisse. Ich musste mich von der ersten Sekunde an konzentrieren, um bestmöglich abzuschneiden.

Im Halbfinale stand dir mit Cina „LostInTheWavesz“ Hosseindjani ein frischgebackener eNationalspieler gegenüber – wie hast du euer Match erlebt?

Er ist ein sehr guter Spieler, aber ich lasse mich nicht von Namen beeindrucken. Sie spielen in meinem Kopf keine Rolle, weil ich immer versuche, mein eigenes Spiel durchzudrücken. So war es auch im Halbfinale gegen „LostInTheWavesz“, das ich am Ende knapp gewinnen konnte.

Du steht aktuell bei der SpVgg Greuther Fürth unter Vertrag und konntest dich in der VBL Club Championship gemeinsam mit deinen Teamkollegen für das Grand Final qualifizieren. Was bedeutet dir das?

Die Qualifikation für das Finale der Virtual Bundesliga bedeutet mir sehr viel, weil es meine erste Teilnahme an einer offiziellen Meisterschaft als Einzelspieler ist. Ich bin gespannt, was auf mich zukommt und freue mich bereits unheimlich auf das Wochenende.

Hast du ein Vorbild in der FIFA-Szene?

Nein, aber von der Professionalität eines Michael „MegaBit“ Bittner können sich einige Spieler noch viel abschauen, denke ich.

Welcher Spieler darf in keinem FIFA 19-Team fehlen?

Cristiano Ronaldo von Juventus Turin ist ein Muss in jedem FIFA-Team.

Was bedeutet es dir, bei den BFV-Playoffs im Mai dabei zu sein?

Die Playoffs des BFV eSports Cup powered by M-net waren das Mindestziel, allerdings möchte ich mich jetzt auch unbedingt für das Offline-Event qualifizieren. Das war das Hauptziel bei der Anmeldung.

Wie schätzt du deine Chancen ein, dich für eben jenes Grand Final zu qualifizieren?

Ich denke, dass ich gute Chancen habe, mich zu qualifizieren. Dafür werde ich mein Bestes geben!