05.11.2019 18:59 Uhr
Geist sichert sich den zweiten Triumph

'DomDG' gewinnt finale Ausgabe der BFV PES Open

von Niklas Aßfalg

Turniere FIFA 20
Foto: Konami
Foto: Konami
Die fünfte – und vorerst letzte – Runde der BFV PES Open stand am Montagabend ganz im Zeichen der etablierten Namen.

Hatten die vorherigen vier Auflagen noch jeweils verschiedene Sieger gebracht, so konnte Dominic 'DomDG' Geist in Runde fünf seinen zweiten Erfolg feiern. Er setzte sich im Endspiel mit 2:1 gegen Bengt 'Kansoganis' Hansmann durch, der somit seinerseits den zweiten Sieg verpasste. Zuvor hatte Geist im Halbfinale Michael 'altinho' Altenberger mit 4:2 und im Viertelfinale Martin 'Gutti_btw' Güttinger mit 3:0 bezwungen. Im Achtelfinale hatte 'DomDG' hingegen noch ein Freilos gezogen.

Seinen Premierentitel verpasste 'Vikdisebic' auch im fünften Anlauf nur knapp, er scheiterte in der Vorschlussrunde mit 1:2 am Zweitplatzierten 'Kansoganis'. Zuvor hatte der Dauerbrenner 'Burak2727' mit 3:0 und Stefan 'DerDachboden' Birngruber mit 4:2 ausgeschaltet. Durch sein vorzeitiges Scheitern verpasste 'Vikdisebic' auch die Preisränge. 'DomDG' durfte sich als Gewinner über sein Wunschtrikot eines bayerischen Fußballvereins freuen, 'Kansoganis' erhielt ein BFV eSports-Trikot.