23.10.2020 14:15 Uhr
BFV Open finden Sieger

Erste drei Titel der eFootball-Saison vergeben

von Patrick Wichmann

Turniere
Foto: BFV
Foto: BFV
Mit den BFV FIFA 21 Open und den BFV PES 21 Open ist der Startschuss in die neue eFootball-Saison beim Bayerischen Fußball-Verband gefallen.

Das Finale der FIFA 21 Open auf der PlayStation 4 wurde zum Triumphzug: Mit 5:0 setzte sich 'Papu_Leo10' gegen 'RealSwax0' durch und sicherte sich damit einen der ersten BFV-Titel der neuen eFootball-Saison. Mit drei Turnieren nämlich hat der Bayerische Fußball-Verband die neue Spielzeit eingeläutet – und durfte dazu insgesamt knapp 100 Teilnehmer begrüßen.

Der Weg zum Titel auf der Sony-Konsole war ein weiter: 74 Spieler hatten sich für den Wettbewerb angemeldet und für ein illustres Teilnehmerfeld gesorgt. 'Papu_Leo10' sicherte sich neben dem Turniersieg auch PSN-Guthaben in Höhe von 50 Euro. Vor seinem Erfolg im Endspiel hatte er sich im Halbfinale mit 2:1 gegen 'greeeeeeeeeeg870' durchgesetzt. 'RealSwax0' schaffte den Finaleinzug durch ein 2:1 gegen 'Hannesss7771' und gewann als Zweitplatzierter noch 25 Euro PSN-Guthaben.

'IPh4ntoIM' siegt an der Xbox One

Der Titel bei den FIFA 21 Open an der Xbox One ging an 'IPh4ntoIM', der im Finale mit 4:1 gegen 'SpVgg-TS22' gewann und sich damit Xbox Live-Guthaben in Höhe von 30 Euro erspielte – 'SpVgg-TS22' erhielt 15 Euro in Xbox Live-Guthaben. Im Halbfinale hatte sich 'IPh4ntoIM' zuvor mit 3:2 gegen 'JDM' durchgesetzt, 'SpVgg-TS22' mit 4:0 gegen 'vokadoodoo'. Gespielt wurde sowohl an der Microsoft-Konsole als auch an der PlayStation 4 im 1vs1-Modus von FIFA 21 Ultimate Team.

Den Abschluss der Turnierserie machten am Donnerstag die BFV PES 21 Open an der PS4 im Classic-Modus, bei denen neun Spieler um Titel und Preise kämpften. Hierbei holte sich 'Goekan-19033' durch ein 3:2 gegen 'Anatolij' den ersten Platz und 20 Euro als PSN-Guthaben. 'Anatolij' erhielt als Zweitplatzierter noch PSN-Guthaben im Wert von zehn Euro.