27.07.2021 14:35 Uhr
Unsere Prediction

FIFA 22: Prognose zu den Augsburg-Ratings in FUT

von Patrick Wichmann

FIFA 22 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
FIFA 22 erscheint am 1. Oktober und damit auch das neue FIFA 22 Ultimate Team (FUT), wir blicken auf mögliche Rating-Updates einiger Spieler des FC Augsburg.

FIFA 22 wirft seine Schatten voraus: Zwar dauert es noch mehr als zwei Monate bis zum offiziellen Release des kommenden Ablegers der Fußball-Simulation am 1. Oktober. Heiß erwartet wird das Spiel aber schon jetzt und damit zugleich das neue FIFA 22 Ultimate Team (FUT). Auf die Karten und Ratings der Spieler ist die Community nämlich genauso gespannt wie auf die Neuerungen in Gameplay und Spielmechanik. Wir geben eine Einschätzung, wie sich die Werte beim FC Augsburg entwickeln könnten.

Zur erhofften Verstärkung entwickelt hat sich in der vergangenen Saison Felix Uduokhai. Der vom VfL Wolfsburg gekommene Verteidiger gehörte mit einer Quote von 63,9 Prozent zu den besten Zweikämpfern der Liga und dürfte daher in FIFA 22 ein kleines Upgrade erfahren. Ein Plus um einen, möglicherweise auch um zwei Punkte auf dann 76 respektive 77 im Overall-Rating ist wahrscheinlich. Jüngst übrigens stellte Uduokhai auch Torgefahr unter Beweis: Beim olympischen Fußball-Turnier in Tokio köpfte der 23-Jährige die deutsche Auswahl zum 3:2-Sieg gegen Saudi-Arabien.

Upgrade bei André Hahn zu erwarten

Torgefährlichster Angreifer des FCA war in der vergangenen Saison André Hahn mit neun Toren, außerdem gab der 30-Jährige acht Vorlagen. Daher dürfte auch Hahn in der Gesamtbewertung hochgestuft werden, wir tippen auf zwei Punkte mehr und somit ein Overall-Rating von 74. Immerhin siebenmal erfolgreich war Ruben Vargas, der seit seinem Wechsel vor zwei Jahren zu den Leistungsträgern im Team zählt. Beim 22-Jährigen dürfte ebenfalls ein Plus zu erwarten sein auf 75 (+1) oder auch 76 (+2). Unlängst verlängerte Vargas seinen Vertrag übrigens bis 2025. Weitere Upgrades sind bei Rafał Gikiewicz auf möglicherweise 78 (+1) und bei Carlos Gruezo auf 74 (+2) zu erwarten.

Ein eher schwieriges Jahr erlebte dagegen Alfreð Finnbogason. Der Isländer, jahrelang wichtigster Torjäger der Augsburger, brachte es 2020/21 gerade mal auf einen Treffer und eine Vorlage. Daher dürfte Finnbogason in FIFA 22 etwas schlechter eingeschätzt werden als zuletzt, wir tippen auf einen Punkt weniger und damit ein Overall-Rating von 75. Auch Tobias Strobl erlebte eine knifflige Saison und verlor zum Ende der Spielzeit sogar seinen Stammplatz. Bei ihm dürfte sich das Overall-Rating in Richtung von 74 (-2) entwickeln. Ein weiteres Downgrade ist bei Ersatzkeeper Tomas Koubek zu erwarten, für den wir 71 (-1) Punkte prognostizieren.

Rating-Prognose für den FC Augsburg

  • Rafał Gikiewicz 78 (+1)
  • Felix Uduokhai 77 (+2)
  • Ruben Vargas 76 (+2)
  • André Hahn 74 (+2)
  • Carlos Gruezo 74 (+2)
  • Alfreð Finnbogason 75 (-1)
  • Tobias Strobl 74 (-2)
  • Tomas Koubek 71 (-1)