07.09.2021 15:40 Uhr
Unsere Prediction

FIFA 22: Prognose zu den Türkgücü-Ratings in FUT

von Patrick Wichmann

FIFA 22 FIFA Ultimate Team
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
FIFA 22 erscheint am 1. Oktober und damit auch das neue FIFA 22 Ultimate Team (FUT), wir blicken auf mögliche Rating-Updates einiger Spieler von Türkgücü München.

Der Countdown zu FIFA 22 läuft, am 1. Oktober und damit in bereits gut drei Wochen erscheint der neueste Ableger der Fußball-Simulationsreihe. Und mindestens ebenso gespannt wie auf die Neuerungen für Gameplay und sonstige Modi ist die Community auf die Ratings der Spieler in FIFA 22 Ultimate Team (FUT). Wir geben eine Einschätzung ab, wie sich die Werte bei Türkgücü München entwickeln könnten.

Relativ souverän war dem Team von Investor Hasan Kivran in der vergangenen Saison als Aufsteiger der Klassenerhalt in der 3. Liga gelungen, entsprechend dürfte es in FIFA 22 nun Upgrades für die meisten Spieler geben. Das größte Plus erwarten wir bei Petar Sliskovic: Der Mittelstürmer hatte in der Vorsaison mit 13 Toren in 29 Liga-Spielen einen entscheidenden Anteil am 13. Tabellenplatz, in der aktuellen Saison steht er bei zwei Treffern. Nachdem er in FIFA 21 mit einem Overall-Rating von nur 60 versehen war, dürfte es nun mindestens um sechs Punkte nach oben gehen, also auf eine neue Gesamtbewertung von 66.

Sattes Plus für Sararer zu erwarten

Neben dem bereits 30 Jahre alten Sliskovic spielte noch manch anderer etablierte Profi eine entscheidende Rolle beim Klassenerhalt Türkgücüs. Etwa Sercan Sararer: Der zuvor vereinslose Mittelfeldspieler zeigt seit einem Jahr seine ungebrochene Klasse, für ihn könnte es ein Upgrade um fünf Punkte geben auf ein neues Overall-Rating von 69. Zu den besten Spielern im Kader wird voraussichtlich Neuzugang Paterson Chato zählen, den wir mit einer Gesamtbewertung von 70 (+1) erwarten. Weitere Upgrades sind bei Albion Vrenezi und René Vollath um voraussichtlich jeweils zwei Punkte auf je 67 sowie bei Sinan Karweina auf möglicherweise 64 (+3) zu erwarten.

In FIFA 21 ohne Karte waren zwei Neuzugänge: Törles Knöll prognostizieren wir nach seiner Rückkehr nach Deutschland ein Overall-Rating von 70, bei Andy Irving tippen wir auf 64. Für den einen oder anderen Spieler ist dagegen eher ein kleines Downgrade zu erwarten. Mergim Mavraj etwa war im vergangenen Jahr mit einer Gesamtbewertung von 70 relativ gut eingestuft. Bei dem Verteidiger könnte es um zwei Punkte nach unten auf dann 68 gehen. Ebenfalls zwei Punkte Abzug vermuten wir bei Leroy-Jacques Mickels, der derzeit um seine Einsatzzeiten kämpfen muss und dann mit 63 bewertet wäre. Im Falle von Philip Türpitz tippen wir auf ein Minus von einem Zähler auf dann 67.

Rating-Prognose für Türkgücü München

  • Paterson Chato 70 (+1)
  • Törles Knöll 70 (-)
  • Sercan Sararer 69 (+5)
  • René Vollath 67 (+2)
  • Mergim Mavraj 68 (-2)
  • Albion Vrenezi 67 (+2)
  • Philip Türpitz 67 (-1)
  • Petar Sliskovic 66 (+6)
  • Sinan Karweina 64 (+3)
  • Andy Irving 64 (-)
  • Leroy-Jacques Mickels 63 (-2)