27.11.2020 15:59 Uhr
Einladungsturnier am 30. November

M-net Invitational: Die besten Acht im Titelkampf

von Patrick Wichmann

FIFA Ultimate Team
Foto: BFV
Foto: BFV
Beim M-net Invitational kämpfen die besten Spieler der vergangenen Runde des BFV eSports Cup powered by M-net am 30. November erneut um einen Titel.

Der BFV eSports Cup zählt inzwischen zu den festen Größen im eFootball-Kalender des Bayerischen Fußball-Verbands. Zahlreiche heiße Duelle mit einigen der besten Spieler der Szene hatte es im vergangenen Sommer zu sehen gegeben, ehe sich schließlich Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen (Xbox One) und Jegor 'Sweatzz17' Bien (PlayStation 4) die Titel sicherten. Aus diesem Anlass haben sich der BFV und Hauptsponsor M-net entschieden, die acht besten Spieler in einem Einladungsturnier erneut an die Konsolen zu bitten.

Beim M-net Invitational treten am 30. November ab 19 Uhr die jeweiligen vier Halbfinalisten des vergangenen Sommers an PlayStation 4 und Xbox One gegeneinander an. Lediglich ein einziges Duell in FIFA 21 entscheidet diesmal über Sieg oder Niederlage – nur wenn es nach 90 Minuten noch unentschieden steht, kommt es zu einem weiteren Match, in dem das Golden Goal über den Gewinner bestimmt. Der jeweilige Turniersieger erhält 150 Euro als PSN- respektive Xbox Live-Guthaben, die Zweitplatzierten gewinnen Guthaben in Höhe von 75 Euro.

Alle Duelle live im Stream

Da die Halbfinals der Auslosung des vergangenen BFV eSports Cup entsprechen, treffen an der PlayStation 4 erneut Yannick 'Yaya_Pogbaa' Will und Fabio 'fifabio97' Sabbagh sowie Jegor 'Sweatzz17' Bien und Igor 'rondrewer35' Tomic aufeinander, während an der Xbox One Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen und Linus 'YAYO__' Fietz sowie Zeljko 'IPh4ntoIM' Radovanovic und der amtierende deutsche Einzelmeister Yannic 'yannic0109' Bederke um den Finaleinzug kämpfen. Die Endspiele sind für 20.45 Uhr (Xbox One) und 21.10 Uhr (PlayStation 4) anberaumt. Live zu verfolgen sind alle Duelle des M-net Invitational über den Twitch-Kanal des Bayerischen Fußball-Verbands.