14.01.2020 15:30 Uhr
TIPPS & TRICKS

Flair-Tutorial mit 'BadeschlappenLP'

von BFV-Redaktion

Specials Turniere FIFA 20
Foto: eSport Studio
Foto: eSport Studio
Die Perfektion der Flair-Attribute könnte auch für den BFV eSports Cups powered by M-net das Zünglein an der Waage sein.

Wer in FIFA 20 nicht nur viele Tore schießen will, sondern dabei auch noch gut aussehen möchte, sollte einen Blick auf die Flair-Aktionen werfen. Die erfolgreiche Ausführung erfordert allerdings Fingerspitzengefühl und ein gewisses Timing. BFV eSports-Influencer 'BadeschlappenLP' zeigt euch, wie ihr für den einen oder anderen Wow-Effekt auf dem grünen Rasen sorgt.

Der BFV eSports Cup powered by M-net geht bereits in seine dritte Runde. Die Qualifikation läuft erneut in mehreren Etappen: In vier Qualifikationsturnieren pro Konsole werden jeweils die Top 32 ermittelt, die in zwei Playoffs gegeneinander antreten. Das Grand Final wird im Rahmen eines Offline-Turniers in München unter den Top 16 ausgetragen. Erstmals findet der Cup konsolenübergreifend auf der PlayStation 4 und Xbox One statt. Insgesamt geht es um Preisgeld in Höhe von 1.500 € sowie VIP-Tickets für den FC Bayern.

Alle Informationen zum BFV eSports Cup 2020 powered by M-Net findet ihr hier.

Auch bei der dritten Auflage des BFV eSports Cup ist der Telekommunikationsanbieter M-net als Hauptsponsor und Namensgeber dabei. Zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband bildet M-net somit bereits im dritten Jahr in Folge eine optimale Partnerschaft im Bereich eFootball. Denn es kommt nicht nur auf die persönlichen Fähigkeiten des FIFA-Spielers an, sondern auch die Bandbreite seiner Internetverbindung kann entscheidend sein – denn während eines Spiels können Millisekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Durch den Glasfaserausbau in Bayern sorgt BFV-Partner M-net nicht nur für das beste Internet Münchens, sondern ermöglicht der wachsenden eFootball-Community mit Tarifen speziell für Gamer auch optimale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.