18.06.2020 17:24 Uhr
VfR Garching im Interview

"Wir werden gegen alle Teams 200 Prozent geben"

von Niklas Aßfalg/Christian Bellinger

VfR Garching Interview FIFA 20
Foto: BFV
Foto: BFV
Das Grand Final der BFV eFootball League steht am kommenden Sonntag auf dem Programm, der VfR Garching zählt nach dem Gewinn der Staffel Süd zu den Favoriten.

Die Oberbayern hatten am letzten Spieltag der regulären Saison mit einem 14:1-Sieg gegen den FC 1928 Augsburg Hochzoll Platz eins im Zweikampf mit dem TSV Kronwinkl abgesichert. Das Team um Ahmet 'Vfr_Garching_Ahmed-64' Yüksel und Bünjamin Kaan 'VFR Garching-Kaanb1907' Torun fuhr in 17 Begegnungen 14 Siege und drei Unentschieden ein, eine Niederlage musste Garching nicht hinnehmen. Die Tordifferenz von +91 ist staffelübergreifend unerreicht, die Dominanz des VfR in der Süd-Staffel war augenscheinlich. Im Grand Final am kommenden Sonntag ab 15.30 Uhr bekommen Yüksel und Torun es mit den besten sieben Mannschaften beider Divisionen zu tun, der BFV hat im Vorfeld zum Interview gebeten.  

BFV: Ihr seid als einziges Team ungeschlagen durch die reguläre Saison gekommen. Wie konntet ihr eine solche Konstanz herstellen?

Garching: Durch konstantes gemeinsames Training. Wir waren von Anfang an hoch motiviert und haben nie an uns gezweifelt, auch nicht nach unserer Unentschieden-Serie.

BFV: Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem zweitplatzierten und punktgleichen TSV Kronwinkl. Hattet ihr vor dem letzten Spieltag gegen Augsburg Hochzoll irgendwelche Bedenken?

Garching: Nein, im Gegenteil. Dieses Kopf-an-Kopf Rennen hat uns in der entscheidenden Phase einen enormen Push gegeben.

BFV: Mit 34 Gegentreffern stellt ihr die mit Abstand beste Defensive der Staffel Süd, gilt bei euch das alte Huub Stevens-Motto "die Null muss stehen"?

Garching: Zum Teil ja. Wir sind in den meisten Partien hohes Risiko gegangen, weswegen wir auch in manchen Spielen drei oder vier Gegentore kassiert haben. In Spielen, in denen es dann doch mal enger wurde, haben wir es ruhiger angehen lassen und somit noch mehr Fokus auf unsere Defensive gelegt.

BFV: In den Playoffs trefft ihr nun auch auf die besten Teams der Staffel Nord, wer könnte euch im Kampf um den Titel besonders gefährlich werden?

Garching: Der TSV Oettingen. Dennoch nehmen wir alle Gegner, auch die aus unserer Staffel, ernst und werden gegen alle Teams die geforderten 200 Prozent geben.

BFV: Bei Oettingen laufen mit Yannic 'yannic01019' Bederke und Philipp 'phlip_1989' Bederke aus der VBL Club Championship bekannte Spieler auf. Wie schätzt ihr eure Chancen auf den Sieg ein?

Garching: Gar nicht mal so schlecht. Wir haben aufgrund von Testspielen und den Spielen in der Weekend League sowie den FUT Champions-Qualifiern schon Erfahrungen gegen die ganz großen Spieler sammeln dürfen. Yannic und Philipp sind bekannte Namen und werden uns einiges abverlangen, wir ihnen aber auch.

BFV: Wie enden die direkten Duelle zwischen euch meist? Wer ist der bessere FIFA-Spieler?

Garching: Relativ ausgeglichen. Alle Jungs in unserem Kader spielen ungefähr auf dem gleichen Level, was bestimmt auch der Grund dafür war, dass wir so konstant durch die Saison gehen konnten.

Beendet
Bayerischer Fußball-Verband
Grand Final der BFV eFootball League 2020
TEILNEHMER 8 / 8
TURNIERSTART So, 21.06.20 15:30 Uhr
SPIELMODUS 1 vs 1 85er Modus
PLATTFORM PlayStation 4
SPIEL FIFA 20
Bayerischer Fußball-Verband
Grand Final der BFV eFootball League 2020
ansehen

WEITERE NEWS